Jugendfeuerwehr


Herzlichen Glückwunsch an die Jugendgruppe Seßlach/Hattersdorf die beim Jugendleistungsmarsch 2013 des Landkreises Coburg den 1. Platz belegte!!!


Die Siegergruppe von Links: Fabian Obermüller (FF Seßlach), Florian Meier (FF Hattersdorf), Kevin Münch (FF Seßlach), Julian Bartsch (FF Hattersdorf)

Jugendwissenstest 2011

Am 04.11.2011 fand der Wissenstest der Feuerwehren des Stadtgebietes Seßlach in Hattersdorf statt.
Unter den Augen vom stellv. Kreisjugendwart KBM Stefan Püls und Kreisbrandinspektor Reinhard Hartung legten 34 Feuerwehranwärterinnen und Anwärter den Wissenstest in den Stufen 1 bis 4 – 1 mit Erfolg ab.
Der 2. Bürgermeister der Stadt Seßlach Berthold Borczyk bedankte sich bei den Feuerwehranwärterinnen und Anwärter sowie bei den Jugendwarten für die Bereitschaft zum Dienst in der Feuerwehr. Er freute sich über die stolze Anzahl der Teilnehmer und wünschte, dass sich möglichst viele, später für den aktiven Dienst zur Verfügung stellten.
Im Rahmen des Wissenstestes wurden zwei für die Jugendfeuerwehren des Stadtgebietes zweckgebundene Schecks in Höhe von jeweils 500,00 EUR übergeben. Diese wurden von den Firmen Maintal Betten GmbH als Eigentümer und Möbel & Holzprodukte als Mieter nach dem Brand in Seßlach zur Verfügung gestellt.
Von einem Teil des Geldes wurde ein gemeinsames T-Shirt für das Stadtgebiet Seßlach angeschafft. Dies soll die Gemeinschaft unter den Feuerwehren des Stadtgebietes zeigen, denn man bestreitet nun schon seit Jahren den Weg der gemeinsamen Ausbildung. Die Feuerwehranwärterinnen und Anwärter bedankten sich mit lang anhaltendem Applaus bei den Spendern der T-Shirts.


Das Bild zeigt die Jugendlichen, links den 2. Bürgermeister der Stadt Seßlach Berthold Borczyk und rechts H. Schneider von der Firma Möbel & Holzprodukte Schneider. Letzterer erhielt stellvertretend das erste T-Shirt als Erinnerung.

Bericht: Wolfgang Brasch, 1. Kdt. FF Dietersdorf
Bild: Reinhard Hartung



Herzlichen Glückwunsch an die Jugendfeuerwehr Dietersdorf die den 1. Platz beim Jugendleistungsmarsch 2011 in Bad Rodach belegten.

Zum Bericht